•  

MRT-Forschungsgebäude
Berlin, Deutschland

MRT-Forschungsgebäude Berlin, Deutschland
Fotos: Glass Kramer Löbbert bda
Fertigstellungsdatum 2010
Architekt: Glass Kramer Löbbert bda

Das fein perforierte Streckmetall der Gebäudehülle versorgt die Arbeitsräume mit gleichmäßig gefiltertem Licht.

Die markante Fassade des kubischen Forschungsgebäudes besteht aus weiß beschichtetem Streckmetall. Vor jedem Fenster befindet sich ein geschosshohes Falt-Schiebe-Element, mit dem sich Sonnenschutz und Außenraumbezug individuell einstellen lassen. In den Sanitäranlagen sorgen funktionale GROHE Armaturen für einen zuverlässigen, wartungsarmen und langlebigen Betrieb der Wasserzapfstellen.

Installierte GROHE Produkte