•  

Siemens City Vienna
Vienna, Österreich

Fertigstellungsdatum 2010
Architekt: Architekten Soyka-Silber-Soyka ZT GmbH

Die architektonische Form des Siemens-Towers ergibt sich aus der sich einladend öffnenden Geste zur Hauptzugangsrichtung.

Das Gebäude zeichnet sich durch eine besonders nachhaltige Bauweise mit modernster und hocheffizienter Haustechnik aus. 120 Tiefenpfähle mit einem Meter Durchmesser, die 30 Meter tief im Erdreich versenkt sind, nutzen Erdwärme zum Heizen im Winter und Kühlen im Sommer. Zusätzlich machen 200 m² Sonnenkollektorflächen für die solare Warmwassergewinnung und Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung aus der Abluft Siemens City zu einem von der EU ausgezeichneten Green Building.

Die Waschtische in den Sanitärräumen sind mit GROHE Eurodisc Armaturen ausgerüstet. Mit wassersparender GROHE EcoJoy® Technologie reduziert sich der Durchfluss der Armatur um bis zu 50%.

Installierte GROHE Produkte