•  

ENJOY Technologie

GROHE investiert kontinuierlich stark in die Entwicklung neuer Technologien, um den wichtigsten Luxus im Leben – Wasser – erst perfekt zu machen. Im Ergebnis untermauern die vielen innovativen Technologien den hohen Anspruch an die Qualität, Leistung und Nachhaltigkeit der GROHE Armaturen, Brausen und Sanitärsysteme.

Innovative GROHE Technologien für das Gesundheitswesen

SafetyPlus erleichtert die regelmäßige thermische Desinfektion. EasyLogic gestaltet die Bedienung intuitiver, z. B. mit leichter lesbaren Skalen an Thermostaten. SafeStop bildet an Thermostaten eine Schwelle für die Wasserhöchsttemperatur.

Spezielle Bedingungen erfordern besondere Lösungen. Und deshalb hat GROHE für den professionellen Einsatz seiner Produkte, so z. B. in Einrichtungen des Gesundheitswesens, weitere Maßstäbe definiert, die die außergewöhnliche Qualität, das pflegeleichte und bedienerfreundliche Design sowie die wartungsarme Dauergebrauchstauglichkeit demonstrieren. An diesen unverwechselbaren Merkmalen erkennen Architekten, Planer und Betreiber sofort den wirtschaftlichen Mehrnutzen von GROHE Produkten im professionellen Langzeitbetrieb.
EasyLogic
gestaltet die Bedienung intuitiver, z. B. mit leichter lesbaren Skalen an Thermostaten
GROHE SafetyPlus
SafetyPlus
erleichtert die regelmäßige thermische Desinfektion.
RealSteel®
kennzeichnet den Einsatz von massivem Edelstahl als Hauptwerkstoff
SafeStop
bildet an Thermostaten eine Schwelle für die Wasserhöchsttemperatur.
GROHE ErgoHandle
ErgoHandle
sorgt durch ergonomische Flügelgriffe aus Metall für eine vereinfachte Handhabung vieler Armaturen.
GROHE SwivelStop
SwivelStop
begrenzt den Radius von schwenkbaren Ausläufen und schützt damit vor Überschwemmungen.
Hier finden Sie die vollständige Broschüre zum Bättern oder zum Herunterladen.

Sanitärplanung im Gesundheitswesen

Download