•  

Aufputz- Wannenbatterie

Verwendete Produkte

Praktische Informationen
Komfortabel – die Keramikkartusche mit der GROHE SilkMove® Technologie gewährleistet eine sehr geschmeidige Bedienung mit einem besonders großzügigen Betätigungswinkel des Hebels. Diese Technik sorgt für einfache, präzise Einstellung und lebenslang wartungsfreundlichen Komfort.
Praktisch – mit der Umstellung wechseln Sie einfach zwischen Handbrause und Wannenbefüllung per Wandauslauf.
Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, schaltet die Umstellung automatisch auf Wannenbefüllung um, nachdem der Fluss abgestellt wurde.
Sicher – Temperatureinstellung: Unter Verwendung des Temperaturbegrenzers können Verbrühungen – vor allem für Kinder – vermieden werden.

Installationshinweise
Durch die Variation der Installationshöhe des Handbrausehalters lässt sich auch beeinflussen, wie weit der Brauseschlauch in die Wanne hineinragt.
Zur Vermeidung des Rücksaugens von Trinkwasser ins Leitungsnetz (siehe EN 1717) ist bei der Installation einer Handbrause in Kombination mit einer Wanne die Nachrüstung einer zugelassenen Sicherungseinrichtung vorgeschrieben, erhältlich im GROHE Zubehör-Programm – Produkt-Nr. 29 007 000.

Durchflussmengen
Um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten, werden für die Brause mindestens 7 l/min Mischwasser benötigt. Der dynamische Eingangsdruck sollte vor der Thermostat-Armatur mindestens 1 bar betragen. Für eine schnellere Wannenbefüllung wird eine höhere Durchflussrate empfohlen.

Allgemeine Installationshinweise
Bitte achten Sie darauf, dass Wassermenge und -druck auf die Rohrdimensionierungen passend abgestimmt sind.