•  

Atrion am Lietzensee
Berlin, Deutschland

Fertigstellungsdatum 2007
Architekt: Gregor Fuchshuber & Partner | Free Architects

Loftähnlicher Ausbau ehemaliger Repräsentationsräume

Das denkmalgeschützte, ehemalige Gebäude des Kammergerichtes wurde in ein in sich geschlossenes hochwertiges Wohnquartier umfunktioniert. Das architektonische Konzept wird von der Gebäude- und Tragstruktur sowie von der überaus reichen Ausstattung der ehemals repräsentativen Nutzung bestimmt. Dabei gelang es im wirtschaftlich-technischen Spannungsfeld, den individuellen Charme des Gebäudes herauszuarbeiten, zugänglich und nutzbar zu machen.

Der Wunsch nach Entspannung und Erholung von Stressbelastungen wurde mit natürlich belüfteten Tageslicht-Bädern verwirklicht. Die Ausstattung ist mit weißer Sanitärkeramik, weißen Wandfliesen und schieferartigem Feinsteinzeug auf dem Boden zurückhaltend gewählt. Weiße GROHE Skate Air Betätigungsplatten an den GROHE Rapid SL WC-Elementen greifen das edle Gestaltungsmuster auf. Die geradlinige, zeitlose GROHE Essence Armatur unterstützt die klare Linie. Auch die GROHE Tempesta Handbrausen sorgen für leichte Handhabung und fügen sich nahtlos in das Gesamtbild ein.

Installierte GROHE Produkte