•  

Minimaler Platz, maximaler Stil

WC-Betätigung Skate Cosmopolitan mit Holzoberfläche

Platzsparende GROHE-Lösungen für kleine Bäder

Wandmontage
von Keramiken

Wandhängende Sanitärobjekte sind die perfekte Wahl für kleine Badezimmer. Sie tragen nicht nur dazu bei, dass der Raum größer wirkt, sondern erleichtern auch die Reinigung des Badezimmerbodens, da sich der Schmutz nicht in unzugänglichen Ecken sammeln kann.

GROHE Rapid SL Rahmen gibt es in vier Größen: 82 cm, 113 cm, 100 cm und 120 cm. Das kleinere Modell ist ideal, wenn Sie das WC unter einem Fenster platzieren müssen, und durch seine geringe Tiefe kann es in einer Vorwand oder vor einer festen Wand verdeckt montiert werden.
Die Toilettenspülung kann mit einer großen Auswahl an GROHE Abdeckplatten elektronisch oder manuell per Pneumatik aktiviert werden. Die pneumatische Betätigung beinhaltet, dass die Taste nicht direkt am Spülkasten befestigt sein muss und so an einer bequemeren Position angebracht werden kann.


Installationselemente für Eckeinbauten
Wenn der Platz knapp ist, ist es wichtig, das meiste aus den Ecken herauszuholen. GROHE Rapid SL Installationssysteme beinhalten Elemente für die Eckmontage von Sanitärobjekten, wodurch Sie der verfügbare Raum optimal genutzt werden kann.

Unterputz-Armaturen & -Thermostate

Grohtherm F Thermostat Fertigmontageset mit integrierter 2-Wege Umstellung
GROHE Armaturenkollektionen beinhalten eine große Auswahl an Unterputz-Varianten für Waschtisch, Badewanne und Dusche.Wandmontierte Armaturen mit Unterputz-Einbaukörper sind ideal für kleine Waschbecken und engen in der Dusche den Bewegungsraum nicht ein.

Duschsysteme

Rainshower® Duschsystem für die Wandmontage
Erhöhte Funktionalität für mehr Benutzerfreundlichkeit: dadurch unterscheidet sich GROHE von seinen Mitbewerbern.

Der Brausearm aller GROHE Duschsysteme kann um 180° gedreht werden, selbst wenn der Rohranschluss in der Ecke der Dusche angebracht ist, kann der Körper in eine bequeme Duschposition gebracht werden – ideal für Duschrenovierungsprojekte, wo das Versetzen von Rohrleitungen die Kosten in die Höhe treiben würde.