•  

Sicheres Duschen für Alle  

Genuss ohne Komplikationen

Blickpunkt Dusche: Nicht nur in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen gewinnt die Barrierefreiheit an Bedeutung – auch in immer mehr Privatwohnungen werden Schwellen abgebaut und „Hürden“ vermieden. Bodengleiche Duschen, die leicht zu betreten sind, werden vielerorts zum Standard und bieten verbesserten Komfort für alle Nutzer.
Ähnliches gilt auch für die Armaturen in der Dusche. Ihre einfache und intuitive Benutzung wurde früher in der Badplanung vielfach vorausgesetzt – ohne dabei die besonderen Erfordernisse unterschiedlicher Benutzergruppen angemessen zu berücksichtigen. Insbesondere ältere Menschen sind darauf angewiesen, dass die Handhabung nicht erst kompliziert erlernt werden muss, sondern ganz selbstverständlich „von der Hand geht“.

So sind wichtige Schutzvorkehrungen zu beachten; zum Beispiel in Bezug auf die Rutschsicherheit der Standfläche, aber auch in der richtigen Handhabung von Armaturen und Brausen. So sollen gesundheitliche Beeinträchtigungen durch Verbrühungen weitestgehend ausgeschlossen werden. Ganz gleich, ob aufgrund einer Fehlbedienung oder auch durch eine Druckveränderung in der Wasserversorgung verursacht: Ein abrupter Wechsel der Wassertemperatur ist immer unangenehm und kann dem Nutzer einen großen Schrecken bereiten. Insbesondere ältere Menschen mit längeren Reaktionszeiten können einen Schock bekommen und schnell das Gleichgewicht verlieren – was ihre Gesundheit stark gefährdet. Aber auch kleinere Kinder, die mit der Wassersteuerung noch nicht so vertraut und sehr empfindlich für Temperaturextreme sind, müssen besonders geschützt werden.
Die Bedürfnisse von Menschen aus verschiedenen Generationen, die einen Haushalt gemeinsam bewohnen, müssen also miteinander in Einklang gebracht werden, um Sicherheit und Komfort für Alle gewährleisten zu können. GROHE hat sich über dieses Thema viele Gedanken gemacht und die Erkenntnisse in seine Produktgestaltung einfließen lassen, um dauerhaft möglichst großen Genuss für Jedermann zu garantieren. Im Sinne des „Universal Designs“ oder auch des „Transgenerational Designs“ wurden die Brausethermostate zum Beispiel mit leicht lesbaren Skalen für Temperatur und Menge gestaltet, damit z.B. eine Sehschwäche kein besonderes Handicap darstellt.

Im eigenen Zuhause gefahrlos älter werden können und dabei immer auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben, die den jeweiligen Lebensumständen gerecht wird: Dies ist für uns eine wesentliche Leitlinie der Produktentwicklung. Dieses „Aging-in-place“ setzt voraus, dass die Bedienung einer „natürlichen Logik“ entspricht; zum Beispiel für die Drehrichtung von Steuerungen. Dies haben wir in ausführlichen Tests erforscht und entsprechend umgesetzt.
Zum Schutz vor Verbrühungen bieten sich insbesondere Thermostat-Armaturen von GROHE an, die mögliche Druckschwankungen in der Wasserversorgung selbsttätig und in Sekundenbruchteilen ausgleichen.

Die GROHE TurboStat® Technologie sorgt dafür, dass die gefühlte Wassertemperatur stets konstant bleibt. 

Im Falle einer Unterbrechung der Kaltwasserzufuhr riegeln unsere Thermostate den Fluss sofort ab. So sind die Nutzer weitestgehend davor geschützt, mit heißem Wasser aus der Kopf-, Hand- oder Seitenbrause verletzt zu werden.

Ein besonderer Vorteil unserer Produkte besteht in der GROHE CoolTouch® Technologie. Sie beinhaltet, dass die Warmwasser-führenden Teile von Armaturen, Aufputz-Rohren oder Handbrausen von den Oberflächen abgeschirmt sind. Auch auf diese Weise sind die Nutzer vor Verbrennungen geschützt.
Die GROHE SilkMove® Technologie, die die Bedienung von Einhebelmischern besonders leicht und präzise gestaltet, ist im Sinne des Transgenerational Designs ebenfalls ein wichtige Errungenschaft. Ein anderes, sehr einfaches Beispiel sind die langen Brausestangen, an denen die Handbrause mit einem leicht zu verstellenden Gleiter genau auf der erforderlichen Höhe fixiert wird, ganz gleich, wie groß der Nutzer – Kind oder Erwachsener – ist.

Dies sind nur einige Beispiele für Ideen, mit denen GROHE seine Produkte bedienfreundlich für alle Nutzergenerationen gestaltet. Gern erklären wir Ihnen alle Vorteile – sprechen Sie uns an.