•  

Secteur public

Il est primordial de respecter scrupuleusement les règles d’hygiène dans les installations sanitaires publiques des hôpitaux, maisons de retraite et autres établissements de santé. Il faut garder à l’esprit que ces lieux sont fréquentés tant par des visiteurs que par les patients/résidents et le personnel médical.
Afin d’éviter au maximum toute transmission ou propagation des germes, il est nécessaire de prendre des mesures très strictes dans les installations sanitaires. Il est donc préconisé d’équiper les lavabos des installations sanitaires publiques d’une robinetterie électronique sans contact. GROHE recommande ici d’utiliser le robinet à bec haut Euroeco CE, qui réagit automatiquement, et selon les besoins de l’utilisateur, lorsque celui-ci approche ses mains du lavabo. Le débit s’arrête automatiquement après l’écoulement du délai ou de la quantité prédéfinis. L’Eurosmart CE représente ainsi une solution à la fois hygiénique pour tous les utilisateurs et économique pour le propriétaire.
Auch für die Spülung von Urinalen in öffentlich zugänglichen Anlagen bieten berührungslose Betätigungen, im Vergleich zu Druckspülern, den optimalen hygienischen Schutz. Die von GROHE entwickelte Infrarotelektronik GROHE Tectron kann zusätzlich zur bedarfsgerechten Spülung nach jeder Nutzung auch auf regelmäßige Routinespülungen programmiert werden. Erhältlich sind außerdem Elektronikumrüstbausätze, mit denen GROHE Urinaldruckspüler auf eine berührungslose Aktivierung via Infrarotstrahl umgestellt werden.

Ob Start-Stopp-Funktion oder Auswahl zwischen zwei verschiedenen Spülmengen – bei der WC-Betätigung GROHE Skate Air hat der Nutzer die Möglichkeit, sparsam mit der wichtigsten Ressource umzugehen. Die Betätigungsplatte ist aufgrund ihrer glatten Oberfläche sehr leicht zu reinigen.
Urinoir infrarouge GROHE 
      Tectron Skate
Plaque de commande 
GROHE Skate Air
Europlus E
Système infrarouge GROHE 
Europlus E pour lavabo

GROHE Produkt Highlights

Produktmerkmale

Hygiene

• Die per Infrarotelektronik berührungslos gesteuerten GROHE Waschtischarmaturen sichern Hygiene auf höchstem Niveau.

• Mehr Schutz vor Keimbildung durch automatische Spülung oder thermische Desinfektion der Armatur in programmierbaren Zeitintervallen.
Wirtschaftlichkeit

• Die mit Infrarot- oder Radarelektronik ausgestattete Urinalspülung gibt das Wasser nur bei Bedarf ab und hilft Betriebskosten einzusparen.

GROHE Skate Air WCBetätigungen reduzieren mit der Auswahl von 2 verschiedenen Spülmengen den Wasserverbrauch.
Hier finden Sie die vollständige Broschüre zum Bättern oder zum Herunterladen.

Sanitärplanung im Gesundheitswesen

Téléchargez